Download Erwerb eigener Aktien als Alternative zur Dividendenzahlung: by Susann Pochop PDF

By Susann Pochop

Um den Nachteil deutscher Unternehmen im Wettbewerb um internationales Anlagekapital zu mindern und die Attraktivität des deutschen Kapitalmarkts zu steigern, ist der Erwerb eigener Aktien mit einer Änderung des Aktiengesetzes durch das KonTraG erheblich erleichtert worden. So eröffnen sich auch für deutsche Aktiengesellschaften finanzierungspolitische Gestaltungsmöglichkeiten durch den Einsatz von Aktienrückkäufen.

Susann Pochop geht der Frage nach, unter welchen steuerrechtlichen Rahmenbedingungen der Aktienrückkauf die vorteilhaftere substitute zur Dividendenzahlung darstellt. Dazu untersucht sie, wie verschiedene Besteuerungssysteme - körperschaftsteuerliches Anrechnungssystem bzw. klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren - die Vermögensposition der Aktionäre durch einen Aktienrückkauf im Vergleich zur Dividendenzahlung verändern. Sie analysiert außerdem, welches Verfahren das Unternehmensmanagement für einen steuerlich vorteilhaften Aktienrückkauf wählen sollte.

Show description

Read or Download Erwerb eigener Aktien als Alternative zur Dividendenzahlung: Der Einfluss der Besteuerung auf die Vermögensposition der Aktionäre PDF

Best german_6 books

Markenmanagement und Qualitätsmanagement: Eine empirische und simulationsbasierte Analyse ihrer Wechselwirkungen

Für industrielle Unternehmen erlangt die geeignete Zusammenarbeit zwischen advertising and marketing und Produktion zentrale Bedeutung. Die integrations- bzw. interaktionsorientierte Koppelung beider Bereiche bietet ein breites und komplexes betriebliches Gestaltungsfeld. Stellvertretend für die verschiedenen Aufgabenbereiche aus advertising und Produktion untersuchen Regine Lampert und Frank Himpel die Abstimmung und das Verhältnis von Markenmanagement und Qualitätsmanagement.

Statistik für programmierbare Taschenrechner (AOS): Mit 56 Programmen und Programmvarianten

Bei der Planung und Auswertung naturwissenschaftlicher und technischer Versuche sowie sozial­ wissenschaftlicher Untersuchungen werden wesentlich statistische Verfahren eingesetzt. Mit diesen Verfahren ist oft ein erheblicher Rechenaufwand verbunden, der sich allein mit Papier und Blei­ stift oft nur mühevoll abwickeln läßt.

Industriearbeit und Selbstbehauptung: Berufsbiographische Orientierung und Gesundheitsverhalten in gefahrdeten Lebensverhaltnissen

Die Forschungsarbeit, die im Frühjahr 1985 abgeschlossen wurde und deren Re­ sultate hier vorgestellt werden, ist von den drei Autoren der Abhandlung nicht al­ leine geleistet worden. Die Autoren sind sich bewußt, daß ohne die Unterstützung, die der Forschungsprozeß von vielen Seiten erfahren hat, es nicht möglich gewesen wäre, das zu erreichen, used to be auf den folgenden Seiten dokumentiert ist.

Additional resources for Erwerb eigener Aktien als Alternative zur Dividendenzahlung: Der Einfluss der Besteuerung auf die Vermögensposition der Aktionäre

Example text

2 Aktienriickkaufverfahren Dass die Wahl des Riickkaufverfahrens und die Hohe des Riickkaufpreises Einfluss auf den Vermogenstransfer zwischen am Riickkauf teilnehmen und nichtteilnehmenden Aktioniiren zur Folge hat, haben bereits Gay/Kale/Noe (1991) gezeigt. Sie analysieren das Bietverhalten der Aktioniire im Rahmen von Aktienriickkiiufen iiber ein offentliches Festpreisangebot, ein holliindisches Auktionsverfahrens und die Ausgabe iibertragbarer Verkaufsrechte. Die Heterogenitiit der Anteilseigner wird dabei allein durch unterschiedliche Erwartungen iiber zukiinftige Einzahlungsiiberschiisse aus dem Unternehmen hervorgerufen.

Die Bezeichnung "hollandisches Auktionsverfahren" entspricht dem in Section 14(d)(7) des Securities Exchange Act von 1934 fUr die im Folgenden beschriebene Art von Aktienriickkaufen verwendeten Begriff. Obwohl in der Auktionsliteratur unter einem holliindischen Auktionsverfahren ein anderer Auktionsmechanismus verst and en wird, hat sich dieser Begriff in der Literatur, die den im Folgenden betrachteten Auktionsmechanismus im Rahmen von Aktienriickkiiufen zum Gegenstand hat, durchgesetzt. Siehe hierzu Gay/Kale/Noe (1991), S.

Es handelt sich urn eine Riickzahlung des urspriinglich eingesetzten Kapilals. Das Liquidationsvermogen LW entspricht im Zeitpunkt der = e· N. 2) + r)t + (1 -: rV = -;: = e. Der Wert Uo einer Aktie entspricht unabhiingig yom Liquidationszeitpunkt T genau dem pro Aktioniir und Aktie eingesetzten Kapital e. 3) und entspricht dem Barwert der ab dem Zeitpunkt t = 2 bis zum Liquidationszeitpunkt t = T gezahlten Dividenden zuziiglich des Barwertes des anteiligen Liquidationsvermogens. Wegen LW 00 = L:: t=2 folgt (1~T)t und D = d· N 00 u T '"' =~ L:: (1+:)t-1 d (1 d + r)t-l + (1 + r)T-1 = -;: = Uo = e.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 4 votes